Unsere aktuelle Lieferzeit beträgt 6-8 Werktage innerhalb Deutschlands.

Inspiration Wall | Gestalte dein persönliches Moodboard

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_Header

Moodboard, Visionboard, Inspiration Wall – egal wie du deine persönliche Sammlung an Fotos, Bildern, Quotes und kleinen Schätzen nennst. Die Hauptsache ist, dass dich jeder Blick auf sie neu inspiriert!

Jeder kann eine Inspiration Wall gestalten. Ob schlicht und minimalistisch oder bunt und chaotisch – Inspiration sieht für jeden Menschen anders aus. Trotzdem gibt es ein paar Richtlinien oder besser Herangehensweise, die dabei helfen, das persönlich perfekte Vision Board zu erstellen. Hier kommen unsere Tipps und Tricks:

Verschiedene Themenwelten darstellen

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_1067XUCAxC4987P

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_06

 

Statt wild irgendwelche Fotos an die Wand zu kleben, bilde doch vorher kleine thematische Häufchen. Das Board soll dich in den verschiedensten Bereichen motivieren, Neues auszuprobieren und deine Ziele zu verfolgen. Wie wäre es da zum Beispiel mit den Themenbereichen: Reisen, Karriere, Familie und Träume? So kannst du passend zu deinem Thema kleine und große Inspirationen sammeln und sie zusammen aufkleben.

Farbkonzepte festlegen und umsetzen

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_05

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_04

 

Damit deine Themenblöcke noch deutlicher erkennbar sind und dein Inspiration Board auch optisch wunderschön ist, überlege dir pro Thema ein Farbschema. Sammle Bilder, Fotos, Quotes und kleine Accessoires in einer Farbfamilie. Um das Farbmotto noch deutlicher zu machen, kannst du auch Farbflächen ausdrucken oder direkt Pantone-Karten dazukleben! Denn nicht nur Bilder, sondern auch Farben können uns inspirieren! Wir wäre es denn zum Beispiel mit Blautönen für das Thema Reise und mit Naturtönen für herbstliche Interior-Inspirationen?

Benutze verschiedene Materialien

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_02

 

Was eine Inspiration Wall von einer Fotowand unterscheidet? Na ganz einfach, hier darf alles an die Wand! Ob Postkarte, Foto, Notizzettel, Glücksbringer, Magazin-Schnipsel oder oder. Was auch immer dich inspiriert darf bleiben! Verschiedene Materialien lockern das Gesamtbild auf und du wirst immer wieder Neues entdecken, dass du vielleicht schon wieder vergessen hast. So musst du dich nicht festlegen und kannst immer wieder nach Lust und Laune neue Inspirationen ergänzen. Denn unsere Träume und Ziele sind nie fertig gedacht und werden immer größer!

Quotes, Quotes, Quotes

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_09

 

Wir lieben Quotes, das ist absolut kein Geheimnis. Ihr findet sie auf unseren Postkarten, Postern und sogar in unseren Kalendern und Planern. Suche dir Quotes und Leitsprüche, die du dir immer wieder ins Gedächtnis rufen möchtest und die dich auf gewissen Lebensabschnitten begleiten und motivieren sollen. Nimm den Stift auch selbst mal in die Hand und gestalte ein eigenes Lettering. Du kannst auch kleine Anekdoten, Dinge, die dich glücklich machen oder liebe Worte die du gehört hast aufschreiben. Hauptsache, sie inspirieren dich!

Immer wieder Neues entdecken

JO_and_JUDY_Magazin_Inspiration_wall_08

Der perfekte Platz für dein persönliches Moodboard? Unserer Meinung nach dort, wo du kreativ sein möchtest und unbedingt Inspiration brauchst – also über dem Schreibtisch in unserem Fall! Natürlich kannst du auch deinen Flur mit einem Vision Board schmücken und bei jedem Gang aus dem Haus neue Ideen tanken. Das liegt absolut an dir und deinen Wünschen. So eine Inspiration Wall kann auch schon mal etwas sehr persönliches sein und man möchte sie vielleicht nicht für alle sichtbar aufhängen. Da macht sie sich im eigenen Zimmer oder Home Office super!

Jetzt liegt es an dir! Kreiere deine Inspiration Wall und erschaffe Großartiges!

Passende Artikel